Datenschutzerklärung für den Fleckenratgeber (für den Google Assistant)

 

1. Einleitung

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer „Fleckenhilfe“-Aktion für den Google Assistant (u. a. Google Home), unserem Unternehmen und unseren Produkten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir beachten die gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz und zur Datensicherheit.

 

Wir unterliegen insbesondere den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG).

 

Nachfolgend finden Sie Informationen darüber, welche personenbezogenen Daten wir bei der Nutzung unserer Aktion und der Inanspruchnahme der darin enthaltenen Dienste und Funktionen erheben und wie wir diese zu welchen Zwecken verwenden.

 

2. Verantwortlicher / Kontakt

 

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Datenverarbeitungen ist die Henkel AG & Co. KGaA, Henkelstraße 67, 40589 Düsseldorf („Henkel“).

 

Unseren Datenschutzbeauftragten Herrn Frank Liebich erreichen Sie postalisch unter Herrn Frank Liebich, Henkel AG & Co. KGaA, Henkelstraße 67, D 40191 Düsseldorf, oder per E-Mail an Datenschutz@henkel.com.

 

Wenn Sie die „Fleckenhilfe“-Aktion nutzen, dann werden Ihre personenbezogenen Daten über Google-Assistant-fähige Endgeräte auch an Google weitergegeben. Auf eine etwaige Datenverarbeitung durch Google hat Henkel keinen Einfluss. Zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Google besuchen Sie bitte die Datenschutzerklärung von Google unter: https://policies.google.com/privacy.

 

Mehr Informationen konkret zum Google Assistant, Google-Home-Geräten und Ihrer Privatsphäre im Rahmen der Nutzung von Aktionen erfahren Sie hier: https://support.google.com/googlehome/answer/7072285?hl=de. Dort finden Sie auch mehr Informationen zu der Frage, wie Sie Ihre Sprachaufzeichnungen löschen können. Henkel hat auf diese aber keinen Zugriff.

 

3. Verarbeitungstätigkeiten

 

Henkel erhält keinen Zugriff auf Daten in ihrem Google-Account, insbesondere nicht auf Ihre Google-Registrierungsdaten. Henkel erhält auch keinerlei Zugriff auf Ihre Sprachaufzeichnungen.

 

Wir verarbeiten jedoch die Ihnen von Google bei Aktivierung der Fleckenratgeber-Aktion zugewiesene individuelle Benutzerkennung und den Inhalt Ihrer gestellten Anfrage. Wir tun dies, um Ihre Anfrage beantworten zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO).

 

Außerdem verarbeiten wir Ihre Benutzerkennung und den Inhalt Ihrer Anfrage, um diese statistisch auszuwerten und darauf basierend unser Angebot zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. Wir verarbeiten diese Daten auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung unseres Fleckenhilfe-Aktion, und weil Ihre Interessen am Ausschluss der Verarbeitung nicht überwiegen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die Benutzerkennung macht Sie als Person nicht erkennbar, auch nicht Ihren Google-Account. Es handelt sich um eine von Google generierte Kennziffer. Durch die Benutzerkennung kann Henkel keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Identität ziehen.

 

Den Text Ihrer Anfrage sowie ihre Benutzerkennung werden wir unverzüglich nach der Beantwortung Ihrer Frage und der automatischen statistischen Auswertung löschen.

 

4. Weitergabe von Daten

 

Die von der Fleckenhilfe-Aktion generierte Antwort auf Ihre Anfrage übermitteln wir zurück an Google, damit die Antwort über Ihr Google-Assistant-Gerät ausgegeben werden kann.

 

Außerdem übermitteln wir Ihre Daten an einen strikt weisungsgebundenen Dienstleister, mit dessen Unterstützung wir Ihnen den Dienst zur Verfügung stellen können.

 

5. Ihre Rechte als betroffene Person

 

Als von der Datenverarbeitung betroffene Person haben Sie ein Auskunftsrecht über die verarbeiteten Daten, ein Recht auf Berichtigung und auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, ein Recht, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird sowie ggf. ein Recht auf die Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

 

In den Fällen, in denen die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. e oder lit. f DSGVO beruht, haben Sie das Recht, gegen die Verarbeitung Widerspruch einzulegen.

 

Ihre Rechte können Sie geltend machen, indem Sie sich an die oben genannten Kontaktdaten wenden. Bitte geben Sie hierbei auch immer Ihre Benutzerkennung an, da wir Sie sonst nicht identifizieren können.

 

Weiter haben Sie das Recht, bei einer Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

 

6. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

 

Stand dieser Datenschutzerklärung ist der: 15.04.2019

 

Die Weiterentwicklung unserer Aktionen für den Google Assistant kann sich auch auf den Umgang mit personenbezogenen Daten auswirken. Wir behalten uns deshalb vor, diese Datenschutzerklärung künftig im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern und ggf. an geänderte Datenverarbeitungsrealitäten anzupassen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit zu besuchen, um etwaige Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung zur Kenntnis zu nehmen.