Persil Persil Logo fuer UB

Entfernung von Flecken auf Unterwäsche

Niemand mag Flecken auf seiner Unterwäsche. Flecken, die selbst nach dem Waschen und Trocknen nicht verschwunden sind, führen dazu, dass wir uns nicht sauber und unattraktiv fühlen. Einige Flecken, wie Urinflecken, können auch dauerhafte Gerüche hinterlassen, die uns Wäsche für Wäsche verfolgen. Daher sollten Flecken in der Unterwäsche so schnell entfernt werden, wie sie entstehen.

Arten von Flecken auf Unterwäsche

Flecken auf Unterwäsche haben unterschiedliche Ursachen, die jedoch allesamt nicht sonderlich angenehm sind. Blut, einschließlich Menstruationsblut, Fäkalien, Kot, Urin und Erbrochenes sind die Ursachen von Flecken, die häufig auf diesem Kleidungsstück zu finden sind. Wenn diese entstehen, sollten Sie möglichst schnell handeln. Je schneller Sie etwas tun, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie den Fleck vollständig herausbekommen.

Entfernen von Flecken auf Unterwäsche: Schritt für Schritt

Für die Entfernung von Flecken auf Unterwäsche:

  1. Wählen Sie je nach Stoffart und Farbe ein Waschmittel von Persil und den Sil Fleckentferner.
  2. Entfernen Sie überschüssiges festes Material vom Gewebe.
  3. Überschüssige Flüssigkeit können Sie mit einem Papiertuch abtupfen.
  4. Drehen Sie die Unterwäsche auf links und spülen Sie die Rückseite des Flecks.
  5. Falls erforderlich, behandeln Sie den verfärbten Bereich mit Sil-1-for-All-Gel mit einer Einwirkzeit von max. 10 Minuten.
  6. Waschen Sie die Kleidung auf der höchsten Temperatur, die der Stoff verträgt. Die Angabe finden Sie auf dem Pflege-Etikett der Unterwäsche.
  7. Verwenden Sie die Dosierung "stark verschmutzt" gemäß den Dosierungsangaben Ihres Waschmittels
  8. Überprüfen Sie nach der Wäsche, ob der Fleck weg ist.

Wählen Sie ein Waschmittel und einen Fleckentferner aus.

Lesen Sie die Hinweise auf dem Pflege-Etikett. Ist die Unterwäsche waschbar, verwenden Sie:

  • Persil Universal Megaperls® oder Persil Universal Gel für weiße Stücke
  • Persil Color Megaperls® oder Persil Color Gel für Buntwäsche
  • Perwoll Wolle & Feines Faserpflege 3D für Feinwäsche
  • Sil 1-for-All Stain Gel für farbempfindliche Gewebe und Sil 1-for All Stain Salt für weiße und farbechte Gewebe

Vorbehandlung

Entfernen Sie überschüssige Feststoffe mit einem Löffel oder einem stumpfen Messer und tupfen Sie den Bereich mit einem Papiertuch ab, um so viel Flüssigkeit wie möglich aufzusaugen. Drehen Sie die Unterwäsche auf links und spülen Sie sie mit kaltem, fließendem Wasser ab. Damit entfernen Sie einen Großteil des Flecks. Tragen Sie Sil 1-for-All Gel auf die Vorderseite des Flecks auf und lassen Sie das Produkt 10 Minuten einwirken, so dass der Fleckentferner vollständig in die Fasern eindringt und sowohl den Geruch wie den Fleck entfernt.

Bei farbechter Wäsche geben Sie Sil 1-for All Stain Salt zur Wäsche hinzu.

Waschen und Spülen

Um Blut, sowie Kot, Fäkalien, Urin und Erbrochenes, die Flecken in der Unterwäsche hinterlassen haben, zu entfernen, waschen Sie die Unterwäsche bei der höchst möglichen Waschtemperatur, die das Gewebe nach den Angaben auf dem Pflege-Etikett verträgt.

Überprüfen Sie, ob der Fleck noch da ist.

Überprüfen Sie vor dem Trocknen stets, ob der Fleck vollständig verschwunden ist. Durch das Trocknen könnte der Fleck dauerhaft fixiert werden. Ist der Fleck noch vorhanden, das Gewebe für eine halbe Stunde in einer Mischung aus Ihrem Waschmittel von Persil und Sil Fleckentferner und warmem Wasser einweichen.

Entfernen von Flecken auf Baumwollunterwäsche

In den meisten Fällen können Sie mit den oben beschriebenen Schritten Flecken auf Baumwollunterwäsche entfernen. Für diese Gewebeart sollten Sie jedoch die Verwendung von natürlichen Fleckentfernern und Hausmitteln vermeiden. Einige, wie beispielsweise Bleichmittel, können die Fasern dauerhaft beschädigen.

Sie haben ein Problem mit unangenehmen Flecken und Gerüchen in Ihrer Unterwäsche? Behandeln Sie die Flecken mit diesen einfach zu befolgenden Hinweisen.