Persil

Wie man Flecken aus weißer Kleidung entfernt

Egal, um welche Art von Fleck es sich handelt - Kaffee, Tee, Deo, Senf oder Schokolade - Flecken scheinen stets frustrierender, wenn Sie auf weißer Kleidung auftreten. Sie sind nicht zwangsläufig schlimmer; der Prozess zur Fleckentfernung für Weißes ist tatsächlich oft derselbe wie für Buntes. Trotzdem fallen Flecken auf weißer Kleidung oft mehr ins Auge, was es schwer macht, sie zu ignorieren. Glücklicherweise gibt es, egal um welche Art der Kleidung es sich handelt, einige bewährte und effektive Methoden, Flecken aus weißer Kleidung zu entfernen.

Flecken aus weißen Hemden entfernen

Hemden sind anfällig für alle vorstellbaren Arten von Flecken. Diese Kleidungsstücke sind oft als erste an der Reihe, tropfende Lebensmittel wie Schokolade, Senf, Ketchup und Soßen, Kaffee und Tee, Säfte und Getränke aufzufangen. Deo-, Schweiß- und Achselflecken sind vielleicht trotzdem die häufigsten und am schwierigsten aus Hemden zu entfernenden Arten von Flecken. Diese Flecken lassen die Achseln weißer Hemden gelb werden, was ein unansehnliches Erscheinungsbild kreiert, während sie zudem einen eindeutigen Geruch hinterlassen.

Flecken aus weißen Hosen und Shorts entfernen

Wenn Sie Kinder haben, wissen Sie, dass diese klebrigen und schmutzigen Finger, Spaß im Freien und auch Zwischenmahlzeiten verheerende Auswirkungen auf weiße Hosen und Shorts haben können. Flecken von Cremes, Sonnencremes und -lotionen, Gras, Matsch- und Schmutzflecken und tropfende Säfte aus Obst und Gemüse können schnell Spritzer auf ihrer Kleidung verursachen. Doch Kinder sind nicht die Einzigen, die anfällig für diese Flecken sind. Wir alle haben unsere Hände schon gedankenverloren (und versehentlich) an unserer Kleidung abgewischt, wenn sie mit Fett und Öl oder Lebensmitteln verschmiert waren.

Tinten- und Stiftflecken kommen häufig auf weißen Hosen und Shorts vor und sind oft nur schwer herauszubekommen. Diese Flecken erfordern sofortige Handlung und etwas Muskelkraft, um vollständig beseitigt zu werden.

Flecken aus weißen Kleidern entfernen

Ob Sie nun ein weißes Kleid tragen, wenn die Band „Hier kommt die Braut“ spielt oder jedes andere weiße Kleid, es so makellos wie möglich zu halten, ist nicht immer leicht. Manchmal scheint es, als ob sich Flecken diese Kleidungsart aussuchen, besonders was Make-up und Blut betrifft.

Was die Entfernung dieser Flecken so schwierig gestaltet, ist, dass viele Kleider nur chemisch zu reinigen sind oder aus empfindlichen Stoffen bestehen. Das bedeutet, dass Sie bei einigen Flecken Hilfe bei einem Experten suchen oder sich die Zeit für eine sorgfältige Handwäsche nehmen müssen, um den Fleck zu entfernen. Suchen Sie im Zweifelsfall immer professionelle Hilfe auf.

Flecken aus weißen Turnschuhen entfernen

Weiße Turnschuhe ziehen sowohl Matsch und Schmutz als auch Grasflecken oft magnetisch an. Flecken aus Turnschuhen zu entfernen, unterscheidet sich etwas von der Fleckentfernung bei anderen Kleidungsstücken. Warten Sie bei weißen Turnschuhen, bis der Matsch getrocknet ist und schrubben Sie den Schmutz anschließend mit einer weichen Bürste ab. Spülen Sie die Schuhe unter warmem Wasser ab und achten Sie darauf, sie nicht zu sehr einzuweichen. Tragen Sie Ihr Waschmittel und Ihren Fleckentferner auf und verwenden Sie ein sauberes Handtuch oder eine Bürste, um die Turnschuhe abzureiben. Spülen Sie ab. Ist der Fleck noch vorhanden, wiederholen Sie diese Schritte. Ist der Fleck verschwunden, stopfen Sie den Schuh mit Papierhandtüchern aus. Im Unterschied zu anderen weißen Kleidungsstücken sollten Schuhe zum Trocknen nicht draußen in der Sonne stehen gelassen werden, da dies die Materialien austrocknen und die Lebensdauer verkürzen kann. Stellen Sie sie stattdessen vor einen Lüfter, um schnell zu trocknen.

Flecken aus weißer Kleidung entfernen: Schritt für Schritt

Wie entfernen Sie also Flecken aus weißen Jeans, Hemden, Hosen oder Shorts?

  1. Wählen Sie ein Waschmittel und einen Fleckentferner für weiße Wäsche
  2. Behandeln Sie den verschmutzten Bereich vor
  3. Waschen und spülen Sie, geben Sie bei Bedarf Bleiche hinzu
  4. Überprüfen Sie, ob der Fleck verschwunden ist und wiederholen Sie die Schritte bei Bedarf.
  5. Trocknen Sie in der Sonne, um den Fleck auf natürliche Weise zu bleichen.

Wählen Sie ein Waschmittel und einen Fleckentferner

Das Waschmittel, das Sie verwenden, sollte speziell für weiße Wäsche hergestellt sein, wie Persil Universal Megaperls® oder Persil Universal Gel. Sil 1-für-Alles Fleckengel, Sil 1-für-Alles Fleckensalz oder Sil Spezial Deo und Schweiß Spray für Deoflecken können zusätzlich als Fleck bekämpfende Verstärkung eingesetzt werden. Verwenden Sie für Feinwäsche immer Perwoll Feinwaschmittel.

Während viele Leute die Anwendung natürlicher Fleckentferner empfehlen, können diese für Gewebe schädlich sein und weitere Flecken verursachen.

Behandeln Sie den Bereich vor

Wie Sie den Fleck vorbehandeln, hängt von der Art des Flecks ab. Saft- und Getränkeflecken zum Beispiel erfordern ein Spülen mit kaltem Wasser auf der Rückseite des Flecks, bevor Sie einen geeigneten Sil Fleckentferner auftragen. Tupfen Sie den Fleck bei Blut und Rotwein stets ab, um möglichst viel Flüssigkeit zu entfernen. Ist der Fleck auf feste oder halbfeste Bestandteile wie Curry, Ketchup oder Maschinenöl zurückzuführen, schaben Sie so viel wie möglich ab, bevor Sie ihn mit einem Sil Produkt oder Waschmittel vorbehandeln.

Hartnäckige Flecken können zudem ein Einweichen in kaltem oder warmem Wasser und Ihrem gewählten Waschmittel erfordern. Verwenden Sie niemals heißes Wasser auf einem Fleck; dies kann ihn schnell fest werden lassen.

Waschen und ausspülen

Lesen Sie stets das Pflegeetikett Ihres Kleidungsstücks bevor Sie es waschen. Ist das Gewebe empfindlich, verwenden Sie Perwoll Feinwaschmittel und waschen Sie mit der Hand. Waschen Sie bei anderen Kleidungsarten mit Persil Universal Megaperls® oder Persil Universal Gel.

Überprüfen Sie den Fleck

Ist der Fleck nach dem Waschen noch vorhanden, behandeln Sie ihn erneut vor und wiederholen Sie den Waschzyklus. Trocknen Sie die Kleidung nicht im Trockner bis der Fleck vollständig verschwunden ist. Das Trocknen weißer Kleidung in der Sonne kann ebenfalls helfen, da es den weißen Stoff auf natürliche Weise bleicht und die Fleckentfernung unterstützt.

Weiße Kleidung scheint Flecken anzuziehen, aber ein versehentliches Verschütten oder ein Sturz in den Matsch ist kein Weltuntergang. Nutzen Sie diese Tipps, um diese Flecken schnell herauszubekommen.