Material zur Herstellung eines selbstgemachten Duschkorbregals

Bastelutensilien
Loading...

Zur Gestaltung Ihres persönlichen Duschkorbregals benötigen Sie nicht viel

Zum Basteln der Duschkörbe brauchen Sie nur:

 

  • mind. 2 leere Persil Discs-Boxen
  • Wasserfeste Metallkette (Edelstahl) zum Aufhängen der Körbe. Empfohlene Länge 250 cm. Tipp: Sie können auch eine wasserfeste Wäscheleine nehmen
  • Farbe nach Wahl (wasserfeste Kunststofffarbe)
  • Pinsel
  • Schere
  • Cuttermesser
  • Wahlweise: andere wasserfeste Farben oder Deko-Artikel wie Plusterfarbe, Bastelperlen oder Sticker, um die Körbe individuell zu verzieren

 

Bastelanleitung für Ihr selbstgemachtes Badezimmerhängeregal

 

Wenn Sie alles bereit gelegt haben, kann‘s losgehen! So basteln Sie Ihr selbstgemachtes Duschkorbregal.

 

1. Entfernen Sie zunächst den Außenkarton der leeren Persil Discs-Boxen und entsorgen sie ihn im Papierabfall. Bemalen und verzieren Sie die leeren Persil Discs-Boxen nach Ihrem Geschmack. Falls Sie zwei Farbschichten auftragen müssen, warten Sie mit der zweiten Schicht unbedingt, bis die erste vollständig getrocknet ist.

 

2. Entfernen Sie den Deckel der Boxen, falls nötig mit der Schere. Schneiden Sie einen der Deckel in zwei Hälften und schneiden Sie dann den Innenteil des Klappdeckels aus. Bemalen Sie den ausgeschnittenen Teil des Deckels mit weißer Farbe und schneiden Sie nach dem Trocknen der Farbe vier identische Streifen zu. Diese Streifen werden später als Stopper verwendet.

 

Hinweis: Die Streifen müssen so dünn sein, dass sie zwischen die einzelnen Glieder der Metallkette passen. Die einzelnen Streifen müssen etwa 2 bis 3 cm lang sein.

Streifen zuschneiden
Loading...

Schneiden Sie Streifen aus dem Deckel

3. Zurück zur Box: Am oberen Rand sehen Sie dort mehrere vorgestanzte Löcher. Schneiden Sie die an der Rückseite der Box befindlichen Löcher, die den äußeren Ecken am nächsten liegen, mit dem Cuttermesser weiter auf. Hier führen Sie später die Kette durch; deshalb müssen die Löcher so groß sein, dass die Kette hindurchpasst.

Boxkante
Loading...

Am Rand der Box befinden sich Löcher

4. Drehen Sie die Boxen um und schneiden Sie ein bis vier Löcher in den Boden, damit das Wasser herauslaufen kann.

 

5. Führen Sie bei der ersten Box die Metallkette durch das Loch auf der rechten Seite.

 

6. Nehmen Sie einen der aus dem Deckel geschnittenen Stopper-Streifen und stecken ihn durch das letzte Glied der Metallkette. Klemmen Sie den Stopper unter den Rand, um zu verhindern, dass die Kette durch das ausgeschnittene Loch rutscht.

Kette durchziehen
Loading...

Führen Sie die Kette durch das Loch und stecken Sie die Stopper ein

7. Nehmen Sie die zweite Box und führen Sie die Kette durch das Loch auf der rechten Seite. Achten Sie darauf, die Kette dort auf derselben Seite einzufädeln wie bei der ersten Box. Zwischen den beiden Boxen sollte ein etwa 20 bis 30 cm langes Stück Kette verlaufen. Stecken Sie einen Stopper in das entsprechende Kettenglied, um die Box auf dieser Höhe zu fixieren. Nun dürften Sie die beiden Boxen auf der rechten Seite durch die Kette verbunden haben.

Kette befestigen
Loading...

Befestigen Sie die zweite Box an der Kette

8. Nehmen Sie das lange, freie Ende der Kette und führen Sie es auf der linken Seite der Boxen durch die ausgeschnittenen Löcher. Stecken Sie dabei den Stopper zunächst an der oberen Box in die Kette, wobei er sich auf gleicher Höhe mit dem Stopper auf der rechten Seite befinden muss. Fädeln Sie die Kette durch das linke Loch der unteren Box und stecken Sie den Stopper in das letzte Glied der Kette.

 

9. Sie sind fast fertig! Während Sie die Kette oben in der Mitte halten, überprüfen Sie ob die Körbe gut ausbalanciert und schön gerade hängen. Falls nötig, korrigieren Sie die Stopper an der oberen Box. Jetzt sind Sie fertig! Sie haben gerade erfolgreich ein Duschkorbregal gebastelt!

 

Wenn Sie ihm eine persönliche Note verleihen möchten, können Sie es auch noch bunt bemalen. Oder Sie stellen einfach Ihre Duschutensilien hinein und befestigen es in der Nähe der Dusche, indem Sie es an der Metallkette aufhängen.

Fertige, selbstgemachte Duschkörbe
Loading...

Hängen Sie Ihr selbstgemachtes Duschkorbregal auf und bestücken Sie es mit Badezimmerutensilien

Sie brauchen keine neuen Aufbewahrungskörbe für die Dusche? Kein Problem! Hier ein paar Beispiele, wie Sie Ihre neuen Hängekörbe auch anderweitig nutzen können.

 

Im Garten: zur Aufbewahrung von Gartenwerkzeugen oder Saatgut oder auch als Töpfe für Hängepflanzen.

Zum Basteln: Aufbewahrung von Pinseln, Scheren, Linealen und anderem Bastelwerkzeug.

Im Kleiderschrank: Aufbewahrung von Mützen und Handschuhen.