Persil arbeitet entlang seiner gesamten Wertschöpfungskette kontinuierlich an der Verbesserung seines ökologischen Fußabdrucks und trägt so effektiv zur Nachhaltigkeitsstrategie von Henkel bei.

 

Auf Unternehmensebene konzentriert sich Henkel auf die effiziente Nutzung seiner Ressourcen, die Senkung des Energieverbrauchs seiner weltweiten Aktivitäten und die Vermeidung von Treibhausgasemissionen. Zusätzlich hat Henkel sich verpflichtet, bis 2040 ein klimapositives Unternehmen zu werden. Ausführliche Informationen zu Henkels Klimaschutzstrategie und -zielen finden Sie hier.

 

Mit Hilfe des Henkel-Fußabdruckrechners können Verbraucher zudem ihren persönlichen CO2-Fußabdruck ermitteln und werden so darin unterstützt, einen persönlichen Beitrag zur Begrenzung des Klimawandels zu leisten. Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten.

Unsere Nachhaltigkeitsstrategie

Energieeffizienz und Klimaschutz sind integrale Bestandteile der Nachhaltigkeitsstrategie von Henkel, die zum Ziel hat, mehr Wert für Kunden, Verbraucher, Nachbarn und das Unternehmen zu schaffen – und dabei gleichzeitig den ökologischen Fußabdruck zu reduzieren. Genauere Informationen zu Henkels Nachhaltigkeitsstrategie finden Sie hier.

Ermitteln Sie Ihren persönlichen ökologischen Fußabdruck

Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um mit dem von Henkel und dem Wuppertal Institut (Deutschland) entwickelten Fußabdruckrechner herauszufinden, wie Ihr persönlicher Lebensstil sich auf Ihren CO2-Fußabdruck auswirkt. Alle Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden anonym gehalten.

Wir werden klimapositiv

Die Begrenzung der CO2- und Treibhausgasemissionen zur Bekämpfung des Klimawandels ist eine der größten Herausforderungen, vor denen die Menschheit je stand. Henkel unterstützt das Pariser Klimaabkommen der Vereinten Nationen und hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2040 klimapositiv zu werden.

Unsere Welt sauberer machen

Unsere Zertifikate

Henkel ist ein Vorreiter bei der Entwicklung umweltverträglicher Waschmittel und hat als erstes Unternehmen im Jahr 2005 die "A.I.S.E. Charta Nachhaltiges Waschen und Reinigen" unterzeichnet. Firmen, die dieser Initiative des Internationalen Verbands für Wasch- und Reinigungsmittel beitreten, verpflichten sich, ihre Prozesse kontinuierlich zu verbessern und jährlich anhand festgelegter Kennzahlen über die erzielten wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Fortschritte zu berichten.

Henkels Verantwortung

Als Vorreiter im Bereich Nachhaltigkeit wollen wir neue Lösungen für eine nachhaltige Entwicklung vorantreiben und unsere Geschäfte verantwortungsvoll und wirtschaftlich erfolgreich weiterentwickeln. Das umfasst alle Aktivitäten unseres Unternehmens – entlang der gesamten Wertschöpfungskette.