Persil Pulver – der innovative Klassiker unter den Waschmitteln

Seit 1907 sorgt das Persil Pulver in Deutschland für strahlend reine Wäsche. Es gilt damit als Pionier unter den selbsttätigen Waschmitteln. Seine innovative Reinigungsformel, die tief in die Fasern eindringt und selbst kleinste Fleckenmoleküle ohne mechanisches Zutun entfernt, machte das Schrubben der Wäsche überflüssig. Seitdem wird die Tiefenrein-Technologie permanent weiterentwickelt, um perfekte Waschergebnisse zu erzielen.

Heute gibt es neben dem Persil Universal Pulver, das weiße Wäsche auch nach häufigem Waschen noch strahlen lässt, auch das eigens für Buntwäsche entwickelte Persil Color Pulver, das die Farben der Kleidung lange erhält. Ob bunt oder weiß – Persil Pulver reinigt faserschonend und trägt so dazu bei, dass die Kleidung lange frisch und in bestem Zustand bleibt.

Kraftvolle Formel gegen hartnäckige Flecken

Anders als flüssiges Universalwaschmittel,  enthält Persil Pulver Bleichmittel. Deshalb eignet es sich besonders gut dafür, eingetrocknete oder hartnäckige Flecken zu entfernen – aus weißer genauso gründlich wie aus bunter Wäsche. Bei normaler Verschmutzung ist saubere Wäsche schon ab 20 °C garantiert.

Persil Pulver ist in recycelbaren Faltschachteln und Tragepaketen erhältlich, die aus mindestens 80 Prozent Altpapier bestehen. Sie können restentleert in die Altpapiersammlung gegeben und so wiederverwertet werden. Je nach Verschmutzungsgrad der Wäsche reicht die XL-Verpackung für etwa 44 Waschladungen.