Los geht’s – Schritt für Schritt


Schritt 01: Finger weg! Kinderschminke sollten Sie keinesfalls verreiben – ansonsten fixieren Sie die Farbe nur tiefer in den Fasern.


Schritt 02: Behandeln Sie den Fleck vor, indem Sie ihn mit einem fettlösenden Fleckenlöser, zum Beispiel von Sil, vorbehandeln.


Schritt 03: Waschen Sie das Kleidungsstück gemäß der Waschanleitung auf dem eingenähten Pflegetikett in der Waschmaschine oder per Hand.


Fertig! Überprüfen Sie das Ergebnis. Ist der Fleck noch da? Dann wiederholen Sie die Schritte 2 und 3.
Tipp vom Profi: Ist kein Fleckenmittel zur Direktbehandlung zur Hand, kann auch hochprozentiger, klarer Alkohol Wunder wirken.

 

Kinderschminke-Flecken entfernen: Soforthilfe

Karnevals-, Theater- oder Kinderschminke ist speziell dafür gedacht, auch ausgelassene Kostümpartys zu überstehen: „schweißresistent“ und „langanhaltend“ lauten die Verkaufsargumente auf der Packung. Insbesondere Kinder reizen diese Eigenschaften gerne aus. Verschwitzt vom Spielen greifen sich auch mal ins Gesicht, um etwas abzuwischen oder eine Haarsträhne beiseitezuschieben. Klebt die Schminke dann erst an den Händen, ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie irgendwann auch auf dem T-Shirt oder Rocksaum landet.


Kein Wunder also, dass Sie erst einmal die Hände über dem Kopf zusammenschlagen, wenn Sie auf der Karnevalsparty Spuren schwarzer Schminke auf dem weißen Feen-Kostüm Ihrer Tochter entdecken. Wie sollen Sie die Kinderschminke-Flecken von der Kleidung entfernen, wenn Sie sie schon vom Gesicht nur mit viel Aufwand rückstandslos abbekommen?


Kinderschminke basiert in der Regel auf Ölen. Fett ist nicht wasserlöslich – wenn die Karnevalsparty also noch in vollem Gange ist, nützt es wenig, auf der Toilette mit warmem Wasser Schadensbegrenzung zu betreiben. Am Ende verschmieren Sie den Fleck nur weiter und verschlimmern das Problem. Besser: Ordern Sie einen klaren, hochprozentigen Schnaps, zum Beispiel Wodka – nein, nicht um ihn zu trinken und den Fleck einfach zu vergessen. Tupfen Sie den Alkohol mit einem sauberen Tuch vorsichtig auf den Fleck und spülen Sie die Stelle anschließend mit etwas kaltem Wasser ab – so können Sie den Schaden meist schon vor Ort eindämmen.

 

Kinderschminke-Flecken entfernen: So wird das Kostüm fit für das nächste Jahr

Zuhause angekommen sollten Sie Kinderschminke-Flecken nach Möglichkeit direkt weiterbehandeln, damit sich die Farbe nicht tiefer in die Fasern absetzen kann. Keine Sorge: Die richtigen Handgriffe und passende Produkte sorgen dafür, dass die Flecken im Handumdrehen Geschichte sind – und das auf die schonendste Weise. So können Sie sich schnell wieder den schönen Dingen des Lebens widmen und die zweite Runde der Karnevalsfeierlichkeiten einläuten.

 

Vorbehandeln

Bei schwierig zu entfernenden Flecken wie von Schminke kann es Wunder wirken, sie vor der Maschinenwäsche mit einer kleinen Menge Waschmittel oder Fleckenlöser zu benetzen. Dafür eignen sich bei weißer Wäsche zum Beispiel das Persil Universal Gel, bei bunten Kostümen das Persil Color Gel. Als Fleckenlöser ist das Sil Spezial Aktiv-Schaum gegen Fett & Öl zu empfehlen. Geben Sie dem Produkt fünf Minuten Zeit zum Einwirken, ohne es antrocknen zu lassen.

 

Waschen

Anschließend waschen Sie das Kostüm in der Waschmaschine. Halten Sie sich unbedingt an die in den Pflegehinweisen angegebene Temperatur – diese finden sie auf dem eingenähten Etikett auf der Innenseite des Kleidungsstücks. Eine zu hohe Temperatur kann dazu führen, dass das Kostüm einläuft. Wenn Sie die Waschkraft erhöhen möchten, können Sie neben den Persil Megaperls® Universal oder Color zusätzlich einen Fleckenlöser wie Sil 1-für-Alles Fleckengel oder Sil 1-für-Alles Fleckensalz verwenden – allerdings sollten Sie vor der Verwendung die Farbechtheit des Kleidungsstücks an der Innenseite testen und das Pflegeetikett studieren: Ob das Kleidungsstück auch für bleichmittelhaltige Fleckenentferner geeignet ist, erkennen Sie am leeren Dreieckssymbol.

Überprüfen und Waschvorgang wiederholen

Nach Ende des Waschgangs begutachten Sie den Fleck eingehend. Falls Sie immer noch Rückstände der Kinderschminke entdecken, weichen Sie das Kostüm am besten zehn Minuten lang in Persil Gel und Wasser ein. Halten Sie sich dabei an die Dosiervorgaben für Handwäsche. Nach dem Einweichen folgt eine weitere Runde in der Waschmaschine.


Farbige Flecken auf heller Kleidung sind immer ärgerlich – davon sollten Sie sich die Laune auf der Karnevalsparty aber auf keinen Fall verderben lassen. Mit unseren Tipps entfernen Sie Kinderschminke-Flecken kinderleicht und können Ihrer Tochter freudestrahlend verkünden, dass ihrem Feen-Dasein auch im nächsten Jahr nichts im Wege steht.

Jetzt anhören – wie man Kinderschminke-Flecken entfernt.

Your browser does not support HTML5 <AUDIO> element. Download audio.