Los geht’s – Schritt für Schritt

Schritt 01: Wählen Sie anhand der Farbe und Beschaffenheit des Stoffs das passende Waschmittel von Persil sowie einen Sil Fleckentferner aus. Reiben Sie den Fleck nicht in den Stoff ein.

 

Schritt 02: Führen Sie eine Vorbehandlung mit Sil 1 für Alles Complete Action Fleckenspray oder Sil 1 für Alles Complete Action Fleckenspray durch, indem Sie den Fleck mit dem Mittel tränken und es gemäß der Anweisung einwirken lassen. Insbesondere, wenn Sie einen eingetrockneten Make-up-Fleck entfernen wollen, ist dieser Schritt wichtig.

 

Schritt 03: Geben Sie das Kleidungstück nun in die Waschmaschine und waschen Sie es bei der höchstmöglichen für diesen Stoff erlaubten Waschtemperatur.

 

Fertig! Überprüfen Sie das Ergebnis. Ist der Fleck noch da? Dann wiederholen Sie die Schritte 2 und 3.

 

Tipp vom Profi: Prüfen Sie den Stoff vor der Behandlung mit einem Fleckentferner auf Farbechtheit, indem Sie das Mittel zunächst an einer unauffälligen Stelle anwenden.

 

Arten von Make-up-Flecken

Ein Tages- oder Abend-Make-up besteht zumeist aus verschiedenen Produkten, die als Make-up-Flecken auf der Kleidung landen können. Dazu gehören vor allem:

 

  • Lippenstift
  • Grundierung
  • Lippenbalsam
  • Kajal
  • Mascara
  • Lipgloss
  • Rouge

 

Besonders Lippenstifte in kräftigen Farben oder intensiv-schwarzer Mascara können Flecken hinterlassen. Aufgrund der Farbpigmente und der oft in den Produkten enthaltenen Öle bedarf diese Art Make-up-Fleck manchmal einer etwas intensiveren Behandlung. Doch mit den richtigen Produkten und etwas Geduld lassen sich auch Lippenstiftflecken entfernen, auch die Mascara-Fleckentfernung ist möglich.

 

Entfernen von Make-up-Flecken

Wenn Sie sich gerne schminken, werden Sie sich sicher schon mal gefragt haben: Wie bekomme ich Make-up-Flecken raus, ohne das Gewebe des Kleidungsstücks zu beschädigen? Am besten, indem Sie auf eine Mischung aus hochwertigen Waschmitteln und Fleckenvorbehandlung setzen. Außerdem ist es wichtig zu wissen, woraus der Fleck genau besteht und was hinsichtlich des Gewebes zu beachten ist, auf dem er gelandet ist.

 

Wählen Sie ein geeignetes Waschmittel und einen Fleckentferner aus

Der erste Schritt ist immer die Wahl des passenden Waschmittels. Sie haben Make-up-Flecken auf einer weißen Bluse, die aus einem robusten Material wie Baumwolle besteht? Dann sind Persil Universal Megaperls® oder Persil Universal Kraft-Gel eine sehr gute Wahl.

 

Bei bunten Kleidungsstücken greifen sie hingegen besser zu Persil Color Megaperls® oder Persil Color Kraft-Gel. Ist die Wäsche farbecht? Dann sind das Sil Spezial Aktiv-Schaum Fett & Öl Fleckenspray oder Sil 1 für Alles Complete Action Fleckenspray eine gute Fleckentfernerwahl. Für empfindliche Textilien, die von Hand gewaschen werden müssen oder eine spezielle Pflege brauchen, verwenden Sie am besten ein Produkt von Perwoll.

 

Fleckenvorbehandlung

Bevor Sie Ihre Kleidung in die Waschmaschine stecken, kann eine Fleckenvorbehandlung besonders bei eingetrockneten Flecken hilfreich sein. Nehmen Sie sich dafür ruhig ein wenig Zeit. Führen Sie eine Vorbehandlung mit Sil Spezial Aktiv-Schaum Fett & Öl Fleckenspray oder Sil 1 für Alles Complete Action Fleckenspray durch. Alternativ können Sie eine kleine Menge Persil Universal Kraft-Gel (für Weißes) oder Persil Color Kraft-Gel direkt auf den Fleck auftragen, sanft einreiben und fünf Minuten einwirken lassen.

 

Kleidung waschen und prüfen

Waschen Sie die Kleidung bei der höchsten auf dem Pflegeetikett angegebenen Temperatur – im Idealfall direkt nachdem der Make-up-Fleck entstanden ist. Frische Schminkflecken aus Kleidung zu entfernen ist einfacher, als wenn die Verschmutzung schon länger im Stoff sitzt. Nach dem Waschen prüfen Sie Ihre Kleidung noch einmal: Ist der Make-up-Fleck oder ein Schatten davon noch zu sehen? Dann sollten Sie die Vorbehandlung wiederholen und das Kleidungsstück danach erneut waschen.

 

Wie man Make-up-Flecken aus speziellen Wäschearten und Geweben entfernt

Ist das Make-up auf einem robusten Stoff gelandet, den man in der Maschine waschen kann, ist das Vorgehen klar. Was aber, wenn der Lippenstift abbricht und auf die Seidenbluse fällt? Gehen Make-up-Flecken auch raus, wenn es sich um Puderflecken handelt, die Sie aus einer Wolldecke entfernen wollen? Ja, auch für diese Probleme gibt es Lösungen, die Persil Ihnen im Folgenden verrät.

 

Make-up-Flecken auf Textilien, die nicht in die Waschmaschine dürfen

Falls sich der Make-up-Fleck auf einem Teppich, Polster oder einem anderen Stoff befindet, den man nicht in die Waschmaschine geben kann, müssen Sie etwas anders an die Sache herangehen. In diesem Fall tragen Sie eine kleine Menge Persil Universal Kraft-Gel beziehungsweise Persil Color Kraft-Gel auf den Fleck auf und spülen es mit kaltem Wasser ab. Tupfen Sie den Fleck anschließend mit einem sauberen, weißen Tuch ab. Das sollte helfen, den Make-up-Fleck anzuheben und ihn ohne eine Wäsche zu entfernen.

 

Make-up-Flecken auf empfindlichen Materialien

Flecken von Make-up lassen sich mit den oben genannten Schritten einfach aus robusten Fasern wie Polyester und Baumwolle entfernen. Bestimmte Stoffe wie Seide und Wolle brauchen aber eine andere Behandlung und dürfen oft nicht mit der Maschine gewaschen werden. Für diese Stoffe eignet sich am besten eine Handwäsche mit Perwoll.

 

Intensive Farben aus Wäsche entfernen

Sie müssen einen Make-up-Fleck aus einem Shirt entfernen, vielleicht sogar farbintensiven Lippenstift oder eine dunklere Foundation? Dann handeln Sie am besten sofort und halten Sie den Fleck unter kaltes Leitungswasser. Das hilft, den Großteil des Flecks anzuheben. Als nächstes tropfen Sie vorsichtig etwas passendes Waschmittel auf den Fleck. Mithilfe eines weißen Tuchs tupfen Sie nun vorsichtig so viel des Flecks vom Gewebe wie möglich. Bürsten oder reiben Sie den Fleck nicht, andernfalls arbeiten Sie ihn schlimmstenfalls tiefer in den Stoff ein.

 

Waschmittel ist besser als Hausmittel

Vermeiden Sie die Verwendung hausgemachter und natürlicher Fleckentferner für die Entfernung von Make-up-Flecken auf Ihrer Bekleidung. Alkohol oder Bleiche in den Stoff zu reiben, kann die verschiedenen Stoffarten beschädigen. Andere Hausmittel wie Essig können mit der Zeit Kunststoff- und Gummiteile in Ihrer Waschmaschine beschädigen. Verwenden Sie stattdessen Persil- oder Perwoll-Waschmittel, die speziell für die Entfernung von Flecken und die Reinigung von Kleidungsstücken konzipiert wurden. Haben Sie eine ganz konkrete Frage zu einem speziellen Make-up-Fleck in einem bestimmten Gewebe? Die interaktive Fleckenhilfe von Persil hilft Ihnen gerne weiter.

Jetzt anhören – wie man Make-up-Flecken entfernt.

Your browser does not support HTML5 <AUDIO> element. Download audio.