Was ist beim Waschen von Socken zu beachten?

Wie bei jedem neuen Kleidungsstück sollten Sie Socken waschen, bevor Sie diese das erste Mal tragen. Auch wenn vermutlich niemand Ihr Socken-Paar im Laden anprobiert hat, befinden sich im Gewebe womöglich Rückstände von Chemikalien und Farbstoffen. Mit einem ersten Waschgang werden eventuelle Schadstoffe aus dem Kleidungsstück gespült. Besonders wichtig ist das beispielsweise bei Babysocken.

 

Vorsortieren

Jede Wäsche beginnt damit, die Kleidung vorzusortieren – auch bei Socken. Da nicht alle Socken aus dem gleichen Material bestehen und in vielen verschiedenen Farben daherkommen, trennen Sie sie beim Waschen. Es empfiehlt sich, Socken auf links zu waschen. Auf diese Weise werden Hautpartikel der Füße deutlich besser ausgespült. Um möglichst schonend mit Ihren Socken umzugehen, achten Sie auf das richtige Waschprogramm, die Temperatur und das passende Waschmittel.

 

Wählen Sie Waschprogramm und Temperatur beim Socken-Waschen

Recht unempfindlich sind zum Beispiel Socken aus Polyester oder anderen synthetischen Materialien. Diese waschen Sie problemlos auch bei höheren Temperaturen. Bestehen Ihre Socken aus Baumwolle oder Merino- bzw. Schurwolle, ist Vorsicht geboten. Derartige Textilien sollten nicht über 30 Grad gewaschen werden. Das gilt auch für Feinstrümpfe. Hat Ihre Waschmaschine ein Schonwaschprogramm? Dann wählen Sie am besten dieses. Bei Baumwollsocken sind Sie mit 40 Grad gut beraten. Auch Funktionssocken, zum Beispiel für Sport, sollten nicht über 40 Grad gewaschen werden, genauso wie andere Sportbekleidung.

 

Welches Waschmittel bei Socken?

Haben Sie Ihre Socken vorsortiert, fällt die Wahl des passenden Waschmittels nicht schwer. Robuste Polyester-Socken oder auch Socken aus Baumwolle vertragen ein Vollwaschmittel. Für helle Socken benutzen Sie ein Produkt aus der Persil-Universal-Reihe. Bunte Socken können mit Persil-Color-Produkten gewaschen werden. Bei Socken aus empfindlicheren Stoffen wie Wolle verwenden Sie beispielsweise Perwoll für Wolle und Feines. Gegen starke Gerüche empfehlen wir Persil gegen schlechte Gerüche mit Geruchsneutralisierungs-Technologie.

 

Extra-Waschtipp: Besonders schonend für die Fasern Ihrer Socken ist der Einsatz eines Wäschesacks. Dieser hilft auch dabei, Strümpfe vor dem Verloren-Gehen zu bewahren. Oft genug verstecken sich diese in Hosenbeinen oder Pulloverärmeln. In einigen Fällen verschwinden die Socken beim Waschen auch in Ritzen der Waschmaschine. Mit einem Wäschesack bleiben alle Ihre Socken-Paare zusammen.

Jetzt anhören – Socken richtig waschen

Your browser does not support HTML5 <AUDIO> element. Download audio.