Los geht’s – Schritt für Schritt

Schritt 01: Tupfen Sie die überschüssige Flüssigkeit mit einem sauberen, trockenen Tuch ab. Behandeln Sie hartnäckige Flecken anschließend mit einem Fleckenentferner vor. Prüfen Sie vorher, ob sich das Material der Kleidung für einen Fleckenentferner eignet.

 

Schritt 02: Schauen Sie nach, ob auf dem Wäscheetikett des Kleidungsstücks besondere Pflegehinweise aufgedruckt sind – etwa die maximale Waschtemperatur oder ob von der Verwendung eines Weichspülers abgeraten wird.

 

Schritt 03: Wählen Sie ein Waschmittel, das zur Farbe und zum Material des Kleidungsstücks passt, zum Beispiel ein Colorwaschmittel für bunte Wäsche, und waschen Sie die Wäsche bei höchstmöglicher Temperatur.

 

Fertig! Überprüfen Sie nach dem Waschen, ob der Tee- oder Kaffeefleck auf der Kleidung noch zu sehen ist. Wiederholen Sie bei Bedarf den Waschvorgang.

 

Tipp vom Profi: Erste Hilfe für unterwegs bei einem Kaffee- oder Teefleck bietet etwas Mineralwasser mit Sprudel. Dank der Kohlensäure löst sich der Fleck besser aus der Kleidung. Zu Hause können Sie das Kleidungsstück anschließend wie gewohnt waschen.

 

Nehmen Sie ein Waschmittel und einen Fleckentferner

Überprüfen Sie zuerst das Pflegeetikett in Ihrem Kleidungsstück und versichern Sie sich, dass es waschbar ist. Wenn ja, verwenden Sie Persil Universal Megaperls® oder Persil Universal Gel als geeignetes Waschmittel für weiße Wäsche und Persil Color Megaperls® oder Persil Color Gel für Buntwäsche. Farbechte Stoffe können von Sil 1-für-Alles Fleckengel oder Sil 1-für-Alles Fleckensalz profitieren. Für feines Gewebe wie Wolle oder Seide verwenden Sie zum Waschen immer Perwoll Feinwaschmittel.

 

Vorbehandlung

Egal, welches Waschmittel Sie verwenden, prüfen Sie immer die Farbechtheit an einer unauffälligen Stelle. Geben Sie anschließen Sil 1-für-Alles Fleckengel oder Sil 1-für-Alles Fleckenspray direkt auf den Kaffee- oder Grünteefleck und warten Sie kurz (bis zu 10 Minuten).

 

Waschen

Nach der Vorbehandlung des Flecks waschen Sie das Gewebe bei höchstmöglicher Wassertemperatur mit Ihrem gewählten Persil Waschmittel. Um bei der Entfernung von hartnäckigen Kaffee- und Teeflecken einen besseren Erfolg zu erzielen, ist es ratsam, Sil 1-für-Alles Fleckensalz oder Sil 1-für-Alles Fleckengel zusammen mit Ihrem Waschmittel in der Hauptwäsche zu verwenden.

 

Bei diesen Fleckenarten kann das Einweichen in kaltes Wasser eine Möglichkeit bieten, Kaffeeflecken aus Kleidungsstücken zu entfernen. Trotzdem sollte das Wasser beim Waschen so heiß wie möglich sein. Die meisten Flecken werden nach nur einem Waschgang aus Ihrer Kleidung verschwinden. Falls der Fleck nach dem ersten Waschgang trotzdem noch vorhanden sein sollte, wiederholen Sie bitte die Vorbehandlung und waschen Sie noch einmal.

 

Kaffee- und Teeflecken von speziellen Wäschearten und Geweben entfernen

Die oben genannten Schritte eignen sich gut für die Beseitigung von Tee- und Kaffeeflecken aus Hemden, Hosen und auch Laken. Wenn Sie trotzdem versehentlich etwas auf einer Oberfläche verschüttet haben sollten, die nicht in der Maschine gewaschen werden kann, wie Ihrer Couch oder auf einer großen Steppdecke, behandeln Sie bitte den Bereich wie gewohnt vor, spülen Sie dann den Bereich mit kalten Wasser aus, indem Sie den Fleck betupfen bis er sich aus der Oberfläche löst.

 

Spezielle Gewebe können auch verschiedene Arten der Pflege benötigen. Baumwolle und Polyester sind normalerweise widerstandsfähige Gewebe, doch empfindliche Materialien wie Seide können eine Handwäsche mit Perwoll Feinwaschmittel erfordern, das die Fleckentfernung unterstützen kann, ohne weiteren Schaden zu verursachen.

 

Kaffee- und Teeflecken aus verschiedenen farbigen Geweben und Wäschestücken entfernen

Wenn Sie ein Persil Waschmittel und ein Sil Fleckentferner-Produkt verwenden, prüfen Sie immer die Farbechtheit Ihres Gewebes, bevor Sie versuchen, den Fleck zu beseitigen. Das Gewebe könnte abfärben oder beschädigt werden, wenn es nicht gut auf den Fleckentferner reagiert.

 

Wenn Sie Kaffeeflecken aus weißen Geweben waschen und entfernen wollen, befolgen Sie sorgfältig die Schritt-für-Schritt-Anweisungen. Verwenden Sie zum Abtupfen des Flecks ein sauberes, trockenes, weißes Tuch. Ein farbiges Tuch kann bei der Fleckentfernung helfen, aber es könnte aber auch auf das weiße Kleidungsstück abfärben und weiteren Schaden verursachen.

 

Eingetrocknete Kaffee- und Teeflecken entfernen

Haben Sie Ihr Hemd oder Ihre Hosen mit Kaffeefleck versehentlich in den Trockner geworfen? Wenn Sie einen alten Kaffeefleck auf einem weißen Hemd oder einem Paar Hosen entfernen möchten, müssen Sie das Kleidungsstück vorher in lauwarmem Wasser einweichen. Mischen Sie zu diesem Zweck Ihr gewähltes Persil Waschmittel mit Sil 1-für-Alles Fleckensalz oder Sil 1-für-Alles Fleckengel und lassen Sie die Wäsche ein paar Stunden einweichen. Manche Flecken benötigen eventuell ein Einweichen über Nacht. Behandeln Sie anschließend vor und waschen Sie wie oben beschrieben.

 

Selbstgemachte und natürliche Fleckentferner für Kaffee- und Teeflecken

Selbstgemachte und natürliche Fleckentferner können Ihnen bei der Beseitigung von Kaffee- und Teeflecken helfen, sie können aber auch mehr schaden als nützen. Essig kann mit der Zeit Teile der Waschmaschine beschädigen. Wasserstoffperoxid und Zitronensaft können die Farbe der Kleidung verändern. Das Einreiben mit Alkohol kann die Fasern einiger empfindlicher Materialien beschädigen. Anstatt sich auf selbstgemachte Fleckentferner zu verlassen, verwenden Sie ein Waschmittel, das für die Fleckentfernung hergestellt wurde.

 

Aus Versehen Ihre Tasse Kaffee oder Tee verschüttet? Keine Sorge; mit diesen Schritten ist es leicht, sich um den Fleck zu kümmern.

true

Persil Service

true

Waschtipps

Weitere Produkte
true

Persil Universal-Megaperls®

true

Persil Universal-Gel

true

Persil Color Megaperls®

Neuste Beiträge
true

Entfernen von Make-up- und Lippenstiftflecken

true

Entfernen von Schweißflecken aus T-Shirts

true

Entfernung von Flecken Ihrer Haustiere