Jetzt anhören – wie man Ist Ihre Blazer waschen leicht gemacht.

Your browser does not support HTML5 <AUDIO> element. Download audio.

So waschen Sie einen Blazer – Schritt für Schritt:

Schritt 01: Hat Ihr Blazer auffällige Flecken oder starke Verschmutzungen? Dann müssen Sie die Flecken gegebenenfalls vorbehandeln. Hierzu empfehlen wir Ihnen die Produkte von Sil.

 

Schritt 02: Falls Ihr Blazer Knöpfe oder einen Reißverschluss hat, schließen Sie sie.

 

Haben Sie noch andere Kleidungsstücke zu waschen? Verschieben Sie das auf den nächsten Waschgang. Der Blazer sollte alleine gewaschen werden – oder nur mit wenigen anderen Kleidungsstücken zusammen.

 

Schritt 03: Jetzt können Sie Ihren Blazer waschen. Werfen Sie dazu einen Blick auf die Pflegesymbole des eingenähten Pflegeetiketts: Darauf finden Sie Informationen, bei welcher Temperatur Sie den Blazer idealerweise waschen sollten.

 

Fertig! Prüfen Sie das Ergebnis. Ist Ihr Blazer sauber? Wenn nicht, wiederholen Sie Schritt 3.

 

Tipp vom Profi: Schauen Sie genau auf das Pflegeetikett: Blazer von namhaften Marken für Businesskleidung sind dafür gemacht, oft gewaschen zu werden und enthalten häufig eine detaillierte Anleitung dazu.

 

Blazer waschen: Tipps für die Wäsche in der Waschmaschine

Die meisten Blazer können Sie in der Waschmaschine waschen. Halten Sie sich dazu genau an die Vorgaben auf dem Pflegeetikett und waschen Sie den Blazer vorzugsweise einzeln. Sollte das Pflegeetikett nicht mehr vorhanden sein, sind Sie mit niedrigen Temperaturen und einer geringen Schleuderzahl auf der sicheren Seite. Hat Ihre Waschmaschine einen Waschgang für Wolle und Feines? Wenn ja, waschen Sie Ihren Blazer in diesem Programm.

 

Für farbige Blazer, die in der Waschmaschine gewaschen werden dürfen, können Sie das Color Megaperls Waschmittel verwenden.

 

Auch einen Leinenblazer können Sie selbst waschen. Wenn Sie einen Leinenblazer waschen wollen, schauen Sie noch einmal auf das Pflegeetikett. Ist Maschinenwäsche erlaubt? Wenn ja, dann benutzen Sie ein Feinwaschmittel – zum Beispiel Wolle & Feines von Perwoll – und stellen Sie einen Schleudergang mit weniger als 600 Umdrehungen pro Minute ein. Eine höhere Schleuderzahl würde dem Leinen zu viel Feuchtigkeit entziehen, was Ihnen das Bügeln unnötig erschweren würde.

 

Blazer waschen: Tipps für die Handwäsche

Manche Blazer sollen laut Etikett nur per Handwäsche gewaschen werden. Weichen Sie Ihren Blazer also in etwas lauwarmem Wasser ein und geben Sie ein wenig Universal Kraft-Gel hinzu. Die genaue Dosierung für Handwäsche finden Sie auf der Produktrückseite.

 

Blazer richtig trocknen

Das Wichtigste vorneweg: Ihr Blazer sollte auf keinen Fall in den Trockner, weil er dadurch seine Form verlieren würde – und das darf bei Ihrem Lieblingskleidungsstück natürlich nicht passieren. Besonders dann, wenn Sie einen Leinenblazer gewaschen haben, sollten Sie auf die richtige Trocknung achten. In jedem Fall trocknet Ihr Blazer am besten an der Luft. Hängen Sie den Blazer dazu auf einen Bügel, zupfen Sie ihn in die richtige Form, und hängen Sie Bügel samt Kleidungsstück an einen luftigen Ort. Falls der Blazer gebügelt werden darf, benutzen Sie nach dem Trocknen ein Dampfbügeleisen und bügeln Sie Ihr Kleidungsstück gegebenenfalls auf links, um übermäßigen Glanz, der durch die Hitze entstehen kann, zu vermeiden.

Haben Sie einen hartnäckigen Fleck auf Ihrem Blazer entdeckt? Unser Fleckenhilfe-Chatbot hilft Ihnen gerne dabei, diesen wieder loszuwerden.