Persil Persil Logo fuer UB

Entfernung von Flecken auf Seide

Kurzanleitung

Entfernen von Flecken auf Seide

  1. Prüfen Sie auf dem Pflege-Etikett, ob die Seide von Hand gewaschen werden kann, oder ausschließlich in der chemischen Reinigung gereinigt werden muss.
  2. Wählen Sie ein spezielles Waschmittel für Wolle und Seide.
  3. Testen Sie einen entsprechenden Fleckentferner von Sil auf einer versteckten Nahtzugabe, um die Farbechtheit zu prüfen.
  4. Behandeln Sie den Fleck vor.
  5. Waschen Sie das Stück von Hand.
  6. Überprüfen Sie, ob der Fleck verschwunden ist.

Schritt für Schritt

Waschmittel und Fleckentferner auswählen

Für Feinwäsche wie Seide stellt Perwoll die beste Wahl sowohl für die Vorbehandlung wie für die Handwäsche von Kleidungsstücken aus Seide dar. Bei farbechter Seide kann auch Sil 1-für-Alles Fleckengel verwendet werden.

Bei der Behandlung eines Ölflecks kann Sil Spezial Fett & Öl Fleckenspray verwendet werden. Es wurde jedoch nur für farbechte Kleidung entwickelt. Testen Sie jeden Fleckentferner zuerst auf versteckten Nahtzugaben, um sicherzustellen, dass sich die Farbe Ihrer Seide nicht verändert.

Flecken vorbehandeln

Die Vorbehandlung von Flecken auf Seide hängt von der Art des jeweiligen Flecks ab. Bei den meisten Flecken durch Flüssigkeiten, wie Wein, Säfte, Blut, Kaffee und Tee, Tinte und Kugelschreiber oder Wasser sollten Sie mit einem sauberen weißen Tuch so viel Flüssigkeit wie möglich abtupfen. Drehen Sie die Kleidung auf links und spülen Sie die Rückseite des Flecks mit kaltem Wasser aus.

Danach tragen Sie Ihren ausgewählten Fleckentferner von Sil oder eine kleine Menge des Waschmittels Perwoll auf dem Fleck auf und lassen diesen eine Weile einwirken, ohne dass es eintrocknet. Auf diese Art gehen Sie auch bei Flecken durch Make-Up, Deodorant oder bei Schweißflecken vor.

Waschen und ausspülen

Waschen Sie das Kleidungsstück mit warmem Wasser und Perwoll von Hand.

Überprüfen Sie, ob der Fleck verschwunden ist.

Prüfen Sie nach der Vorbehandlung und der Handwäsche, ob der Fleck auf der Seide verschwunden ist. Ist er noch immer vorhanden, wiederholen Sie die Schritte der Vorbehandlung, weichen das Seidengewebe für eine halbe Stunde in einer Waschlauge aus Perwoll ein und waschen es dann erneut wie gewöhnlich. Ist der Fleck nach mehrmaliger Behandlung immer noch zu sehen, sollten Sie das Stück nicht trocknen. Bringen Sie es stattdessen zur chemischen Reinigung.

Flecken auf Kleidung und Homeware aus Seide

Die oben beschriebenen Schritte sorgen für gute Ergebnisse bei den meisten Flecken auf Krawatten, Hemden, Blusen, Kleidern und sogar Homeware aus Seide, wie Bettwäsche und waschbaren Tischdecken. Natürliche Fleckentferner oder Hausmittel sollten Sie zur Entfernung von Flecken aus Seide eher vermeiden. Bei Seide handelt es sich um ein empfindliches Gewebe, das durch natürliche Zutaten schnell dauerhaft beschädigt werden kann. Verwenden Sie ein Waschmittel für Feinwäsche.

Entfernung von Flecken auf Seide

Seide ist ein elegantes und recht empfindliches Gewebe. Häufiges Waschen tut ihm nicht gut, gleiches gilt aber auch für die chemische Reinigung. Wenn Sie einen Fleck auf einer Seiden-Krawatte, einem Kleid oder einem Hemd aus Seide entfernen müssen, dann ist die Handwäsche häufig die schonendste und effektivste Art der Wäsche. Denken Sie daran, dass Sie stets die Hinweise auf dem Pflege-Etikett lesen sollten. Eignet sich die Seide nur für die chemische Reinigung, so könnte die punktuelle Behandlung der betroffenen Stelle eine Option sein. Da jedoch auch reines Wasser zu Farb- und anderen Veränderungen auf empfindlichen Seidenstoffen führen kann, ist es nicht die beste Lösung. In diesen Fällen sollten Sie das Kleidungsstück in die chemische Reinigung bringen.

Arten von Flecken auf Seide

Ebenso wie bei anderen Stoffen können auch auf Seide Flecken durch Nahrungsmittel, Wasser, Wein, Fett und Öl, Blut oder Tinte und Kugelschreiber entstehen. Auch Flecken durch Deodorant, durch Schweiß oder Make-Up sind bei Seide häufig. Bei einigen Fleckenarten, wie durch Wein oder Fett und Öl, muss schnell reagiert und gehandelt werden, um die Beschädigung des Seidengewebes zu vermeiden.

Sie haben einen Fleck auf Ihrer eleganten Krawatte oder Ihrem Hemd aus Seide? Auch wenn dieses empfindliche Gewebe spezielle Pflege erfordert, können Sie die meisten Flecken mit diesen Schritten loswerden.