Los geht’s – Schritt für Schritt

Schritt 01: Wählen Sie ein für die Farbe und das Material Ihres Kleidungsstücks passendes Waschmittel. Für empfindliche Stoffe eignet sich beispielsweise ein spezielles Waschmittel für Wolle und Feines.

 

Schritt 02: Sofern es das Material Ihres Kleidungsstücks zulässt, behandeln Sie die Bereiche mit den Deodorant-Flecken mit einem speziellen Fleckenspray vor und lassen es nach Anleitung einwirken.

 

Schritt 03: Waschen Sie nun das Kleidungsstück bei der höchstmöglichen Waschtemperatur. Falls Sie sich unsicher sind, welche Waschtemperatur für diesen Stoff möglich ist, lesen Sie die Angaben auf dem eingenähten Pflegeetikett.

 

Fertig! Prüfen Sie nach der Wäsche, ob der Fleck weg ist. Ist er noch zu sehen, waschen Sie die Kleidung erneut, bevor Sie sie trocknen.

 

Tipp vom Profi: Haben Sie einen Deostick benutzt oder sind die Flecken noch ganz frisch, lassen sich die Flecken oftmals vor der Wäsche gut mit einem feuchten Tuch oder Schwämmchen ausreiben. Bei Flecken von einem Deospray hilft verdünnte Zitronensäure, Waschsoda oder Backpulver.

 

Die verschiedenen Arten von Deodorant-Flecken

Wenn die meisten von uns an Deodorant denken, dann denken wir an unser persönliches Anti-Transpirant, was auf unserer Badezimmer-Ablage steht. Während das nur eine Art von Deodorant ist, gibt es zahlreiche andere Deodorants, die den Geruch unseres Körpers, in unserem Zuhause und in unseren Autos reduzieren sollen. Diese parfumähnlichen Deodorants sind für gewöhnlich Sprays, Geruchsabsorber oder Raumduft-Varianten. Die dünnflüssigen oder zähen Liquide in den Raumdüften oder Geruchsabsorbern können versehentlich spritzen oder auslaufen, was Flecken auf Ihrer Lieblingskleidung verursacht.

 

Wählen Sie ein Waschmittel und einen Fleckentferner aus.

Die Art des Waschmittels und Fleckentferners zum Entfernen von Deodorant-Flecken aus der Kleidung hängt von der Farbe und dem Material des Kleidungsstücks ab.

 

 

Behandlung des Bereichs

Entfernen Sie Deodorant-Flecken auf einem schwarzen Kleid, Ihrem weißen Lieblingsshirt oder sogar einer Jeansjacke, indem Sie das Waschmittel direkt auf den Fleck auftragen. Prüfen Sie bei farbigen Stoffen immer zuerst die Farbechtheit an einer unauffälligen Stelle. Lassen Sie das Sil Spezial Deo & Schweiß Fleckenspray für 10 bis 30 Minuten auf dem Fleck einwirken, abhängig von den Anweisungen auf der Produktverpackung.

 

Kleidung waschen

Verwenden Sie Persil Color Gel (für Buntes) oder Persil Universal Gel (für Weißes), wenn Sie Ihre fleckige Kleidung waschen, um die Entfernung des Deodorant-Flecks zusätzlich zu unterstützen. Stellen Sie die Waschtemperatur entsprechend der Waschanleitung in Ihrem Kleidungsstück so hoch ein, wie der Hersteller es erlaubt. Die Verwendung des Sil 1-für-Alles Fleckensalz im Hauptwaschgang kann die Leistung des Fleckentferners noch zusätzlich verstärken.

 

Überprüfen Sie, ob der Fleck verschwunden ist.

Nach dem Waschen gucken Sie nach, ob der Fleck entfernt wurde. Geben Sie die Kleidung erst dann in den Trockner, wenn der Fleck tatsächlich verschwunden ist. Möglicherweise müssen Sie diesen Schritt mehrmals wiederholen, um den Fleck vollständig entfernt zu bekommen.

 

Wie man Deodorant-Flecken aus speziellen Wäschearten und Geweben entfernt

Deodorant-Flecken aus Shirts, Kleidern, BHs und weiteren Kleidungsstücken zu entfernen, bedeutet für gewöhnlich, die oben genannten Schritte durchzuführen und, sofern nötig, mehrmals zu wiederholen. Für nicht waschbare Stoffe wie Teppiche oder Materialien, die nur von Hand gewaschen werden dürfen – wie Seide oder Wolle – müssen Sie sanfter vorgehen.

 

Falls Sie es mit einem empfindlichen Stoff wie Seide, Satin oder Wolle zu tun haben, der nicht wie Baumwolle oder Polyester ganz normal gewaschen werden kann, verwenden Sie Ihren Fleckentferner und waschen den Fleck dann von Hand mit Perwoll Care aus. Lassen Sie die Kleidung lufttrocknen und wiederholen Sie die zuvor genannten Schritte, falls der Fleck noch immer vorhanden ist.

 

Deodorant-Flecken aus bunter Kleidung entfernen

Deodorant-Flecken sind auf bunter Kleidung oftmals sehr stark sichtbar, besonders wenn die Kleidung schwarz, blau oder anderweitig dunkel ist, während das Deodorant aber hell oder weiß ist. In den meisten Fällen können Sie diese weißen oder gelben Deodorant-Flecken mittels der oben genannten Schritte entfernen. Dennoch ist es wichtig, vor der Verwendung des Fleckentferners die Farbechtheit zu prüfen, um zusätzliche Flecken und Beschädigungen am Stoff zu vermeiden.

 

Entfernen eingetrockneter Deodorant-Flecken

Frische Deodorant-Flecken sind sehr viel einfacher zu entfernen als eingetrocknete, alte Flecken. Wenn Sie es jedoch mit einem alten Deodorant-Fleck zu tun haben, dann weichen Sie diesen am besten in kaltem Wasser ein, behandeln ihn anschließend vor und waschen das Kleidungsstück dann wie gewohnt.

 

Deodorant-Flecken auf natürliche Weise entfernen

Hausgemachte Fleckentferner sind manchmal für die Entfernung bestimmter Flecken aus der Kleidung recht erfolgreich. Dennoch können Sie auch mehr schaden als nutzen. Viele, besonders jedoch Zitronensaft, Wasserstoffperoxid und Bleiche, können die Farbe Ihrer Kleidung verändern. Statt das Aussehen Ihrer Kleidung zu riskieren, verwenden Sie lieber ein Waschmittel von Persil, das für diese Aufgabe gemacht wurde.

 

Sie möchten peinliche gelbe Deodorant-Flecken loswerden? Befolgen Sie diese einfachen Tipps und verabschieden Sie sich von Ihren Deodorant-Flecken!