Handtücher und Unterwäsche waschen

Auch Sie haben sich schon öfter gefragt, kann man Handtücher und Unterwäsche zusammen waschen? Wir sind dieser Frage nachgegangen und können sie grundsätzlich mit Ja beantworten. Was Sie allerdings beachten sollten, damit Sie möglichst lange Freude an Ihrer Wäsche haben, erfahren Sie hier.

Frau in grauem unterhemd hält weißes handtuch

Unterwäsche und Handtücher zusammen waschen: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bitte beachten Sie, dass die folgende Anleitung für das gemeinsame Waschen von Unterwäsche und Handtüchern für Standard-Unterwäsche gilt, also für solche aus Baumwolle. Zarte Dessous aus Seide oder Kunstfasern gehören zur Feinwäsche und müssen dementsprechend anders gewaschen und getrocknet werden.

Schritt 01: Sortieren Sie sowohl die Handtücher als auch die Unterwäsche nach Farben.

Schritt 02: Beim Beladen der Waschmaschine achten Sie bitte darauf, dass Sie die Trommel optimal befüllen. Als Faustregel gilt, dass zwischen Wäsche und Trommel noch eine Handbreit Platz bleiben sollte.

Schritt 03: Wählen Sie das optimale Waschprogramm und Waschmittel für Ihre Handtücher und Unterwäsche. Sollte die Wäsche stärker beschmutzt sein, empfehlen wir Ihnen, sie bei 60 Grad zu waschen. Überprüfen Sie allerdings vorher die Pflegeetiketten Ihrer Wäsche.

Schritt 04: Schleudern Sie Ihre Handtücher und Unterwäsche am besten bei 1400 bis 1600 Umdrehungen. Je mehr Umdrehungen, desto schneller trocknet die Wäsche.

Schritt 05: Wenn Sie einen Trockner besitzen, können Sie sowohl Ihre Unterwäsche als auch die Handtücher zusammen nach dem Waschen in den Trockner geben. Das sorgt für eine Extraportion Flauschigkeit.

Tipp vom Profi: Generell gilt, dass Sie alles in den Trockner geben können, was sich problemlos bei 60 Grad waschen lässt. Sind Sie sich unsicher, lesen Sie, welche Wäsche in den Trockner darf – und welche nicht. Sollten Sie keinen Wäschetrockner besitzen, trocknen Sie Handtücher und Unterwäsche am besten an der frischen Luft. Achten Sie dabei darauf, dass Sie die Handtücher in kompletter Länge hängend trocknen. So werden sie nicht nur schneller trocken, das Material fühlt sich anschließend auch weicher an.

Weitere Details, wie man Handtücher und Unterwäsche am besten zusammen wäscht, finden Sie im Folgenden.

Handtücher und Unterwäsche zusammen waschen – nach Farben sortiert

Wie bei jedem anderen Wäschestück ist es wichtig, dass Sie Ihre schmutzigen Handtücher und Unterwäsche vor dem Waschen nach Farben sortieren. Dunklere Farben sollten grundsätzlich nicht zusammen mit helleren gewaschen werden, da es ansonsten zu unschönen Verfärbungen kommen kann. Hilfreich sind an dieser Stelle unsere Tipps zum Sortieren von Wäsche.

Unterwäsche und Handtücher zusammen waschen – bei welcher Temperatur?

Bei welcher Temperatur Sie Ihre Unterwäsche und Handtücher zusammen waschen, hängt davon ab, wie verschmutzt die Stücke sind. Im Normalfall reicht es völlig aus, die Wäsche bei 30 Grad zu waschen, das ist auch besonders umweltschonend. Generell gilt: Wenn Sie auf Nummer sicher gehen wollen und die Textilart es zulässt, sollten Sie bei stärkerer Verschmutzung Ihre Wäsche lieber bei 60 Grad waschen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihr Kleidungsstück dazu geeignet ist, schauen Sie auf das Pflegeetikett und informieren Sie sich bei Bedarf darüber, was die Waschsymbole bedeuten.

Unterwäsche und Handtücher zusammen waschen – welches Waschmittel?

Welches Waschmittel sich am besten eignet, hängt vor allem von der Textilart Ihrer Wäschestücke ab. Generell empfiehlt es sich, für weiße Wäsche ein Vollwaschmittel wie das Universal Kraft-Gel, die Persil Universal Megaperls® oder die Persil Universal 4in1 DISCS zu verwenden. Für farbige bzw. dunkle Wäsche empfehlen wir Ihnen ein Colorwaschmittel wie beispielsweise das Persil Color Kraft-Gel, die Persil Color Megaperls® oder die Persil Color 4in1 DISCS.

Wie oft sollten Handtücher und Unterwäsche zusammen gewaschen werden?

Diese Frage beantwortet sich quasi von selbst: Unterwäsche landet täglich im Wäschekorb. Glücklicherweise ist es relativ unkompliziert, selbst hartnäckige Flecken aus der Unterwäsche herauszubekommen. Wenn Sie Handtücher waschen wollen, sollten Sie unter anderem folgendes beachten.

  • Handtücher, die von mehreren Personen benutzt werden, beispielsweise zum Händeabtrocknen, sollten täglich gewechselt werden.
  • Handtücher, die von Ihnen allein genutzt werden, sollte alle zwei bis drei Tage gewaschen werden.
  • Größere Handtücher, die nach der täglichen Dusche verwendet werden, sollten nach ungefähr dreimaligem Gebrauch in der Waschmaschine landen.
  • Waschlappen und Handtücher fürs Gesicht sollten am besten täglich ausgetauscht werden.

Handtücher und Unterwäsche zusammen waschen leicht gemacht – auch bei Flecken

Vor Malheurs ist niemand gefeit, und manchmal passiert es, dass ein Fleck auf Ihrem Lieblingsstück landet. Das ist zwar ärgerlich, aber kein Grund zu verzweifeln! Mit ein paar Tipps und Tricks kriegen Sie auch hartnäckige Flecken aus Ihrer Wäsche. Schauen Sie doch mal bei der Fleckenhilfe rein, dort werden Sie bestimmt fündig.

Sie sind auf der Suche nach weiteren Anregungen, wie Sie Ihre Wäsche korrekt waschen? In unserem Wasch-Wiki finden Sie viele tolle Waschtipps.

  • frau hält in weißes handtuch gewickeltes baby auf dem arm

    Handtücher waschen: Mit diesen Tipps haben Sie alles im Griff

    Flauschig oder eher rau ist reine Geschmackssache. Beim Handtücher waschen sollten sie in jedem Fall sauber ...

  • Frau zieht einen beigefarbenen Bügel BH mit Perlenträger aus einer Schublade mit verschiedenen Spitzen BHs

    Unterwäsche waschen: So wird sie wirklich sauber

    Allein aus hygienischen Gründen ist saubere Unterwäsche wichtig. Was beim Waschen Ihrer Unterhosen am meisten zählt, sind Temperatur, Programm und das richtige Waschmittel. Hier lesen Sie, wie Sie mit ein paar Tipps zu den unterschiedlichen Materialien beim Waschen Ihrer Unterwäsche am besten vorgehen.

  • Geflochtener Korb voll mit weißer Wäsche und einem roten Kleidungsstück.

    Wäsche sortieren und vorbereiten: Darauf sollten Sie achten

    Ihr Lieblingspullover ist eingelaufen und das weiße T-Shirt plötzlich rosa? Sortieren Sie die Wäsche vor ...

Weitere Produkte

  • Persil Universal Kraft-Gel

    Persil Tiefenrein Plus Gel

  • Persil Universal-Megaperls®

    Persil Universal-Megaperls®

  • Persil Universal 4in1 DISCS

    Persil Tiefenrein Plus DISCS