Blutflecken aus Teppich entfernen

Die meisten Unfälle passieren im Haushalt. Mal rutscht man mit dem Messer beim Schneiden von Gemüse ab, mal reicht schon ein kleiner Schnitt beim Öffnen der Post, um zu bluten. Und so landen schnell Blutflecken auf dem Teppich, die nur schwer zu entfernen sind. Wie es schnell und zuverlässig funktioniert, erfahren Sie hier. 

roter blutfleck auf weißem teppich

Los geht‘s – Schritt für Schritt

  1. Schritt 01: Nehmen Sie sich etwas kaltes Wasser zur Hand und waschen Sie das Blut gründlich aus dem Teppich. Bei festen Teppichen können Sie einen nassen Lappen nehmen und den Fleck vorsichtig abtupfen. Achten Sie darauf, ihn nicht weiter zu verteilen. 
  2. Schritt 02: Nehmen Sie sich nun einen Fleckenentferner zur Hand. Prüfen Sie an einer unauffälligen Stelle, ob sich das Mittel für den Teppich eignet. Wenn ja, sprühen Sie den Blutfleck im Teppich gründlich damit ein und lassen Sie es einige Minuten einwirken.
  3. Schritt 03: Bei Läufern oder anderen losen Teppichen geben Sie ihn ganz normal in die Waschmaschine. Achten Sie auf die Pflegehinweise des Herstellers und dosieren Sie das Waschmittel für stark verschmutzte Wäsche. Bei Teppichböden spülen Sie die betroffene Stelle erneut durch.
  4. Fertig! Überprüfen Sie das Ergebnis. Ist der Blutfleck auf dem Teppich nicht entfernt worden? Dann weichen Sie ihn für mehrere Minuten ein und wiederholen Sie die obengenannten Schritte.

Tipp vom Profi: Um Blut aus dem Teppich zu waschen, handeln Sie immer schnell. Denn eingetrocknete Flecken lassen sich viel schwieriger entfernen. Haben Sie den Fleck doch zu spät bemerkt, dann können Sie genauso vorgehen wie oben beschrieben. 

Warum ist es so schwierig, Blut aus dem Teppich zu entfernen?

Grundsätzlich stellen Blutflecken kein großartiges Hindernis bei der Entfernung dar. Das Wichtigste ist, dass Sie möglichst schnell handeln. Denn frische Blutflecken im Teppich oder auf der Kleidung lassen sich gut entfernen. Bei eingetrockneten Flecken kann es aber mitunter etwas schwieriger werden. Der Grund sind die enthaltenen Eiweiße des Blutes. Bei Wärme gerinnen diese Bausteine sehr schnell und verschmelzen mit den Fasern des Teppichs. Dadurch wird es umso schwieriger, Blutflecken aus dem Teppich zu entfernen.

Achten Sie daher immer darauf, das Blut nicht gerinnen zu lassen! Um den Blutfleck zu entfernen, feuchten Sie den Fleck im Teppich mit ein wenig Wasser an. Aber Achtung: Benutzen Sie lediglich kaltes Wasser. Bei lauwarmem oder heißem Wasser gerinnt das Blut schneller.

Blutflecken immer vorbehandeln!

Auch wenn der Blutfleck noch frisch ist, sollten Sie ihn immer vorbehandeln. Haben Sie im ersten Schritt den Blutfleck im Teppich mit etwas kaltem Wasser ausgespült oder mit einem nassen Lappen abgetupft, nutzen Sie ein Fleckenspray wie Sil 1-für-Alles-Spray zur Vorbehandlung. Das weicht den Fleck zusätzlich auf und verhindert das Eintrocknen. Zusätzlich verhindert er die Fleckenbildung. Lassen Sie ihn einige Minuten einwirken, bevor Sie den Fleck weiter behandeln. Danach kann der Teppich oder Läufer in die Waschmaschine gegeben werden.

Das richtige Waschmittel & Waschtemperatur wählen

Für den Waschgang in der Maschine ist es egal, ob Sie Pulver- oder Flüssigwaschmittel nutzen. Beide helfen bei frischen Blutflecken gleichermaßen. Stimmen Sie die Wahl des Waschmittels aber immer auf den Stoff ab, um Blutflecken aus dem Teppich zu entfernen. Weiße Teppiche lassen sich ideal mit dem Persil Universal Kraft-Gel oder den Persil Universal Megaperls pflegen und reinigen. Bei bunten Stoffen greifen Sie besser zum Persil Color Kraft Gel oder Persil Color Megaperls. Für ein optimales Ergebnis dosieren Sie das jeweilige Waschmittel am besten für „stark verschmutzte Wäsche“.

Beachten Sie die Pflegesymbole auf dem Herstelleretikett Ihres Teppichs. Halten Sie sich unbedingt an diese Angaben und wählen Sie die höchstmögliche Waschtemperatur aus. Überprüfen Sie das Endergebnis nach Ende des Waschgangs. Ist das Blut immer noch nicht aus dem Teppich entfernt worden? Dann wiederholen Sie die Schritte. Wichtig: Lassen Sie den Teppich nicht trocknen, sondern geben Sie ihn direkt wieder in die Wäsche.

Blutflecken von Teppichböden entfernen

Bei festverbauten Teppichböden oder nicht waschbaren Textilien fällt der Waschgang in der Maschine weg. Sie können die vorangegangenen Schritte aber dennoch anwenden. Anstatt den Blutfleck im Teppich in der Maschine zu behandeln, müssen Sie die Fasern per Handwäsche behandeln. Nutzen Sie dafür ein wenig Flüssigwaschmittel und geben Sie es auf die betroffene Stelle. Waschen Sie es anschließend mit einem Schwamm oder einem Lappen ordentlich aus. Wichtig: Geben Sie nicht zu viel Wasser auf den Teppichboden, sonst weicht er durch.

  • Eine Frau in Jeans steht auf einer hellen Couch, zu sehen sind nur ihre Beine.

    Flecken aus Jeans entfernen

    Eine Jeans ist wie ein guter Freund: Zuverlässig begleitet sie uns durch alle Lebenslagen, zumindest durch den gesamten Alltag. Sie möchten so lange wie möglich Freude an Ihrer Lieblingsjeans haben? Dann entfernen Sie Flecken auf der Jeans möglichst sofort. Wir verraten, wie das geht.

  • Ein kleines Mädchen läuft lachend über eine Wiese, im Hintergrund ein kleiner weißer Hund.

    Grasflecken entfernen

    Sie wollen Grasflecken auf Textilien entfernen? Mit diesen Tipps & Tricks ist das gar nicht so schwer! Entdecken Sie jetzt, wie es mit wenigen Handgriffen geht.

  • Ein Mann werkelt unter einem Auto, neben ihm ein Fleck aus Schmieröl und ein Werkzeugkasten in den Füßen.

    Ölflecken entfernen: So klappt es wie geschmiert

    Den ganzen Vormittag über die Fahrräder der Familie auf Vordermann gebracht – und nun prangen schwarze Ölflecken nicht nur an den Händen und im Gesicht, auch Shirt und Hose sind stark in Mitleidenschaft gezogen. Doch keine Sorge: Solche Schmierölflecken lassen sich entfernen. Hier lesen Sie, wie es geht.

Weitere Produkte

  • Persil Universal-Megaperls®

    Persil Universal-Megaperls®

    Der Alleskönner für strahlend weiße Wäsche.Maximale Waschkraft bei geringerer Dosierung.

  • Persil Universal Kraft-Gel

    Persil Tiefenrein Plus Gel

    Tiefenreine Ergebnisse – sogar mit wochenalten Flecken.

  • Persil Color Megaperls®

    Persil Color Megaperls®

    Perlen statt Pulver.Maximale Waschkraft für leuchtende Farben bei geringerer Dosierung.