Flip-Flops reinigen

Wollen Sie schnell zum Strand oder zum Pool? Dann fällt Ihre erste Wahl bestimmt auch auf Flip-Flops oder Badelatschen. Schnell reingeschlüpft sind sie ideal für kurze Strecken im Urlaub oder im Freibad. Aber Vorsicht: Die Latschen sind echte Bazillenschleudern! Wie Sie Ihre Flip-Flops richtig reinigen, zeigen wir Ihnen hier.

Los geht’s – Schritt für Schritt

Schritt 01: Bei starken Verschmutzungen nehmen Sie sich zuerst einen Schwamm und gehen mit einem Schwamm in die Innenseite der Flip-Flops, um sie zu reinigen.

Schritt 02: Da sich besonders in der Innenseite der Flip-Flops oder Badelatschen Keime bilden, sollten Sie diese zusätzlich in die Waschmaschine geben. Nutzen Sie dafür ein Flüssigwaschmittel, füllen es in die vorgesehene Kammer und stellen Sie eine niedrige Temperatur ein. Verzichten Sie dabei auf einen Schleudergang.

Schritt 03: Nehmen Sie die Flip-Flops aus der Waschmaschine und lassen Sie sie draußen an der frischen Luft trocknen. Alternativ können Sie auch ein Handtuch nehmen und sie trocken rubbeln.

Fertig! Ihre Flip-Flops sind gereinigt! Sollten dennoch Flecken auf den Schuhen sein, dann wiederholen Sie die Schritte oder nehmen Sie nochmals einen Schwamm zur Hand.

Warum sollten Sie Badelatschen reinigen?

Sie kennen es sicher auch: Egal ob im Freibad oder am Strand – Flip-Flops und Badelatschen sind praktische Begleiter im Sommerurlaub. Sie laufen vom Hotel zum Strand, über Asphalt bis zum Sandstrand. Raus aus den Latschen und ab ins Meer oder den Pool. Um kein festes Schuhwerk zu tragen, lassen wir unsere Füße lieber in Badelatschen offen. Das Problem an den luftigen Tretern: Durch das ständige Wechseln von draußen und drinnen, kann es schnell zu Verunreinigungen kommen. Die Flip-Flops werden dreckig, der Sand klebt in der Innenseite oder die Sohle ist etwas schmutzig geworden. Zeit Ihre Badelatschen im Urlaub zu waschen, bleibt meist nicht.

Klar, dass Sie dann Ihre Flip-Flops Zuhause reinigen möchten. Woran viele aber nicht denken, sind die Bakterien, die wir durch das ganze Hin und Her mit uns schleppen und in unseren Latschen aufnehmen. Denn besonders Füße sind anfällig für Keime und Bakterien, vor allem in der Nähe von Sanitäranlagen wie Duschen oder Pools. Daher sollten Sie Ihre Badelatschen regelmäßig reinigen, egal, ob im Urlaub oder zuhause in der Heimat.

Tipp: Wenn Sie aus dem Urlaub kommen, sollten Sie nicht nur Ihre Badelatschen waschen, sondern auch unbedingt Ihre Badesachen in die Waschmaschine geben. Denn auch hier können sich schnell Bakterien einnisten. Sobald Sie Zuhause ankommen, sollten Sie also Ihren Badeanzug beziehungsweise Ihre Badehose waschen.
 

Kann man Badelatschen in der Waschmaschine reinigen?

Bevor Sie jetzt gleich Ihre Flip-Flops reinigen wollen und sie in die Wäschetrommel schmeißen, sollten Sie noch einen Moment warten. Nehmen Sie sich zuerst einen Schwamm und gehen Sie über die Flip-Flops, um stärkere Verschmutzungen vorab zu behandeln.

Besonders bei Flip-Flops mit Stoffriemen kann es leicht vorkommen, dass sich hier Schmutz und Bakterien angesammelt haben. Um diese zuverlässig zu entfernen, sollten Sie die Flip-Flops waschen. Aber Vorsicht: Achten Sie genau auf die Waschtemperatur! Die Latschen bestehen zum Großteil aus Plastik oder Kunststoff. Wenn Sie Ihre Flip-Flops reinigen, dann bloß nicht bei hohen Temperaturen. Andernfalls ruinieren Sie nicht nur Ihre Latschen, sondern auch Ihre Waschmaschine.

Waschen Sie Ihre Flip-Flops daher zusammen mit etwas Flüssigwaschmittel wie Persil Color Aktiv Gel oder Persil Bekämpft Gerüche Gel bei niedriger Temperatur und ohne Schleudergang. Seien Sie bei der Wahl der Temperatur ein wenig vorsichtig. Programmieren Sie die Waschmaschine auf keinen Fall so, dass eine Waschtemperatur über 40 Grad erreicht wird. Setzen Sie eher auf niedrige Temperaturen zwischen 15 und 30 Grad, um Ihre Flip-Flops zu waschen.

Flip-Flops per Hand waschen

Wollen Sie das Risiko nicht eingehen, Ihre Flip-Flops in der Waschmaschine zu reinigen, können Sie sie auch per Handwäsche säubern. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine alte Zahnbürste und ein wenig Flüssigwaschmittel.

Bereiten Sie zunächst ein kleines Wasserbad vor. Füllen Sie eine Schüssel oder Ihre Badewanne mit warmem Wasser und geben Sie etwas Flüssigwaschmittel hinzu. Lassen Sie nun die Flip-Flops ein paar Minuten einweichen. Nehmen Sie sich nun die Zahnbürste und tröpfeln Sie etwas von dem Waschmittel auf den Bürstenkopf, um die Flip-Flops zu reinigen. Gehen Sie dafür besonders gründlich über die Innenseite der Latschen. Lassen Sie das Waschmittel etwas einweichen und spülen Sie die Badelatschen mit warmem Wasser aus. Lassen Sie sie zum Trocknen einfach draußen an der frischen Luft stehen.

  • Eine Frau in Jeans steht auf einer hellen Couch, zu sehen sind nur ihre Beine.

    Flecken aus Jeans entfernen

  • Ein kleines Mädchen läuft lachend über eine Wiese, im Hintergrund ein kleiner weißer Hund.

    Grasflecken entfernen

  • Ein Mann werkelt unter einem Auto, neben ihm ein Fleck aus Schmieröl und ein Werkzeugkasten in den Füßen.

    Ölflecken entfernen: So klappt es wie geschmiert

Weitere Produkte

  • Persil Universal-Megaperls®

    Persil Universal-Megaperls®

  • Persil Universal Kraft-Gel

    Persil Tiefenrein Plus Gel

  • Persil Color Megaperls®

    Persil Color Megaperls®